Gewürzbirne

Kochen an den Weihnachtsfeiertagen gehört einfach zum Fest. Egal ob es traditionell Würstl mit Kartoffelsalat gibt an Heilig Abend, eine Gans am ersten Weihnachtsfeiertag, ein Raclette oder Fondue..

Der Nachtisch ist immer der krönende Abschluß, das, was wir nicht vergesssen, das , was uns versöhnt und befriedet. So gesehen ist hat der Nachtisch im ganzen Familientrubel eine entscheidene Aufgabe: Ein friedliches Finale!

Gut, ich gebe zu das ist jetzt NUR für die Grpßen, aber wir wissen dass sich die Kleinen mit den vielen Süßigkeiten die Weihnachten so her gibt auch ganz glücklich werden :

GEWÜRZBIRNE

Für 4 Personen

4 kleine Birnen

500ml Rotwein

30g Zucker

2 -3 Sternanis

1 Zimtstange

1 Bio Zitrone

 

Birnen waschen und schälen, den Stil dabei dranlassen. Zusammen mit Rotwein, Zucker, Sternanis, Zimtstange aufkochen.Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale mit einem scharfen Messer dünn abschneiden. Zu den Birnen geben. Birnen abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.Den Blütenansatz der Frucht begradigen und am Teller anrichten. Den Rotwein Gewürz Sud erhitzenn und sirupartig einkochen. Birnen mit dem Sud beträufeln und servieren.

 

Dazu passt:

Vanilleeis

Mascapone Jogurtcreme

Wenn Kinder mit essen den Rotwein durch Hollundersaft ersetzen !

Schöne Adventszeit & gutes Gelingen

Sonja Riker

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.