Luxus Lachs

Als ich nach der Sauna & Schwimmen so richtig Lust auf eine kleine, fruchtig frische Vorspeise hatte, entdeckte ich ein Päckchen eingelegten Ingwer im Kühlschrank. Den hatte ich gekauft, um mir mal eine Vorspeise damit auszudenken. Frischer oder geräucherter Lachs ist natürlich eine gute Verbindung. Der eigentlichen Frische - Bitter - Kick entsteht aber in Kombination mit Grapefruit Filets:

Grapefruit - Lachs Carpaccio mit eingelegtem Ingwer 

Für 4 Portionen

12 Scheiben geräucherter Lachs

4 Grapefruits rose

50g eingelegter Ingwer

1 TL getrocknete Chiliflocken

Olivenöl

Fleur de Sel Vanille

 

Von den Gapefruits den "Popo" und den "Deckel"mit einem scharfen Messer abschneiden. Dann die Schale direkt am Fruchtfleisch schälen und die weiße innere Schutzschicht mit abschneiden. Die Filets, die zwischen den einzelnen Fruchthäutchen sitzen, auslösen ( am Besten rechts und links von dem Häutchen zur Mitte hin einschneiden) und die Filets fächerförmig auf einem Teller anrichten. Dabei immer eine halbe Scheibe Räucherlachs dazwischen setzen. Ingwer in Streifen schneiden und auf dem Lachs-Gapefruit Carpaccio verteilen. Mit Chiliflocken, Fleur de Sel Vanille und Olivenöl würzen und sofort servieren. Guten Appetit !

Herzlichst Ihre  Sonja Riker   

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.