Meine Besten: Elisenlebkuchen

Oben ohne oder lieber doch mit? Bei der Glasur von Lebkuchen scheiden sich die Geister!

Puristen mögen gar nix drauf, Schokoholics natürlich dick, dunkle, Schokolade und die Schlecker brauchen einfach den weißen, samtigen, Puderzucker - Zitronenguss.

Bei dem LEBKUCHENREZEPT allerdings gibt es bei mir keine Kompromisse sondern einfach NUR NÜSSE. Und natürlich feine Gewürze, die Sie auch bei uns im Shop bestellen können. Am besten ganze Nüsse frisch mahlen, das schmeckt noch besser. Nüsse mahlen kann man gut mit einer Küchenmaschine oder einem Blitzhacker.

Elisen Lebkuchen

Für ca. 40 Stück

Zutaten

3 Eier

100g Zucker

10g kandierter ingwer fein gehakt

1/2 TL Zimt, 1/2 TL Kadamon, 1/2 TL Koriander gemahlen

2Msp Marcis, 2 Msp Nelken gemahlen

1 BIO Zitrone Saft & Schale

1 BIO Orange Schale, abgerieben

150g Walnüsse

100g Haselnüsse

30g Orangeat, fein gehakt

 

Weiteres

40 Backoblaten ( 5cm Durchmesser)

200g dunkle Schokolade

Gschälte Mandeln zum Garnieren

200g Puderzucker

2 EL Zitronensaft

 

Zubereitung

Eier und Puderzucker weiß schaumig aufschlagen, die restlichen Zutaten unterrühren und den Teig über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.Mit einem Teelöffel kleine Häufchen vom Teig abstechen und auf die Backoblaten setzen, flach andrücken.

Im vorgehizten Backofen bei 190 Grad (Umluft) etwa 10 - 12 Minuten trocknen lassen. Lebkuchen abkühlen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und einen Teil der Lebkuchen damit glasieren. Mit Mandeln verzieren. Puderzucker und Zitronensaft verrühren und die restlichen Lebkuchen damit bestreichen. Zum Aufbewahren in eine Blechdose legen.

Weitere Rezepte zur Vorweihnachtszeit gibts in "Nachtisch bitte"

http://susa-suppenglueck.de/shop/must-have/229/nachtisch-bitte

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.