Nie alle bitte : Mohn Cookies

1. Man weiß ja nie...
2. Mit einer "Nie alle" Keksdose ist immer was da. Wenn überraschend Besuch auftaucht, Nervenfutter gefragt ist oder einfach Genuß Chillen...
3. Gute Kekse brauchen keine Begründung - die schmecken am besten ohne Worte

Deshalb hier meine Mohn Cookies. Mit Hagebutten Marmelade wirklich eine Suchtgefahr !  Die beste "Nie alle" Keksdosenregel ist allerdings: Wer das vorletzte Cookie in den Mund schiebt darf nachbacken, viel Spaß !

Mohn Cookies

Für etwa 35 Stück

Zutaten:

180g Mehl

175g Butter

100g Puderzucker

2 Eier

2 Msp Vanille, gemahlen

2 Msp Salz

75g Speisestärke

100g Blaumohn, gemahlen

150g Hagebuttenmark zum Füllen

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen laasen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Mit dem kleinen Fnger eine Mulde in die Kugeln drücken und Marmelade hineinfüllen. Im vorgehizten Backofen bei 170 Grad etwa 10 Minuten backen.

 


 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.