Oh Ostereier..

In meinem Buch "Nachtisch bitte" gibt's natürlich Rezepte für Ostern. Aber es gibt auch Rezepte, die einen "Aha Effekt" haben. Zum Beispiel das Brownie Rezept. Wer Schoko-Ostereier liebt, der sollte das Brownie-Rezept einfach abwandeln:

Schoko Brownie Ostereier

Für 40 Eierhälfte

Zutaten
450 g Bitterschokolade
180 g Butter
4 Eier
100 g Zucker
230 g Mandeln, gemahlen
3 Msp. Salz oder
Fleur de Sel

Schokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen,
abkühlen lassen und Eier unter die Schokolade-Butter-Mischung
rühren.Dann die gemahlene Mandeln unterheben.
Den Teig für eine gute halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann mit dem Teelöffel Nocken abstechen und zu einem Ei formen und mit einem scharfen Küchenmesser halbieren. Mit der glatten Hälfte auf ein Backblech legen und bei 175 Grad 10 Minuten in der Umluft trocknen. Auskühlen lassen und mit weißer Schokoade, die im Wasserbad erwärmt ist, dekorieren ... In einer schönen Schachtel sind die saftigen Schokoeier ein schönes Geschenk und ein Hochgenuss !

Fröhliche Ostern und viel Spaß wünscht Ihnen

Ihre Sonja Barth

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.