Schlankmacher

Suppe ist dafür eine perfekte Mahlzeit. Viel Flüssigkeit und was Warmes im Bauch. So habe ich nicht das Gefühl mir wirklich was zu verbieten und es schmeckt trotzdem. Der grüne Kumpel vom Blumenkohl heißt Romanesco. Seine Farbe macht einfach Laune und der Geschmack ist ein bißchen würziger. Mit Limette und ein paar geösteten Semmelbröseln ist der Kerl wirklich ein Genuss im Suppentopf:

 

Romanesco-Schaumsüppchen mit Limette und gerösteten Semmelbröseln  

Für 4 Portionen

1 kg Romanesco

3/4 l Gemüsebrühe

1/2 Bio Limette Saft und Schale

1/4 l Kokosmilch ungesüßt

2 Msp Muskatnuss

1 Bund Schnittlauch 

100g Semmelbrösel

2 EL Butter

Romanesco waschen und in grobe Stücke zerteilen.Ein paar Röschen auslösen und seperat im Salzwasser bißfest garen und zur Seite stellen.Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Romanesco Stücke darin weich kochen.Die Kokosmilch und die Gewürze dazu geben und die Suppe schaumig pürieren. Semmelbrösel mit Butter in einer Pfanne rösten. Die Romanesco Röschen auf die Teller verteilen und mit der heißen Suppe aufgießen. Die gerösteten Semmelbrösel und Schnittlauchröllchen als Topping verwenden.

Guten Appetit

Herzlichst Ihre Sonja Riker   

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.